Design Thinking heißt Ausprobieren.

Mit unserer erweiterbaren Microservice-Plattform esceon machen Sie den Schritt von der Idee zur konkreten Umsetzung. Arbeiten Sie mit einer cloud-nativen Architektur. Ohne hohe Initialkosten, ohne Ausbildungsaufwand und ohne Bedenken beim Datenschutz.


Früher konnte die Frage nach einer kommerziell tragfähigen Softwarelösung mit dem Verweis auf einen namhaften Hersteller beantwortet werden. Heute liefern die großen Namen Infrastruktur, Plattformen, Software und einzelne Dienste. Die Verantwortung für die Architektur und das digitale Geschäftsmodell liegt bei Ihnen. Heute treten die besten Ideen gegeneinander an: Wissen, Zeit, Agilität und die Fähigkeit zur Umsetzung sind die entscheidenden Faktoren geworden.

Agilität ist kein Schlagwort: Sie müssen die besten Lösungen evaluieren und in der Lage sein, Ihre Idee am Prototyp zu entwickeln. Dazu haben wir ein cloud-natives Software-Framework entwickelt, mit dem Sie Ihre spezifischen Anforderungen abbilden, die nicht in den Standardangeboten der Cloud enthalten sind. Ganz ohne Ihre IT mit einem neuen Projekt belasten zu müssen.

Wir refererieren nicht über Machbares, sondern haben die Details schon gelöst. Durch die Entwicklung unseres standardisierten Frameworks kommen wir mit einer festen Meinung und 4 Jahren Erfahrung bei der Entwickung kommerzieller cloud-nativer Software zu Ihnen. Mit unseren Investitionen in die Entwicklung von einfach nutzbarer, cloud-nativer Software für den Mittelstand werden wir seit Jahren als innovatives Vorhaben von unterschiedlichen Trägern gefördert.

 

Probieren ohne Investieren.
Probieren ohne Investieren.
Erstellen Sie neben Ihrer Bestandsumgebung einen Prototyp für Ihre eigene Microservice-Landschaft im gleichen Layout wie Ihre bestehende Umgebung. Evaluieren Sie damit die besten Konzepte, veröffentlichen Sie eigenen Code und integrieren Sie erste Teilergebnisse in Ihre digitalen Angebote.
Sicherheit an erster Stelle.
Sicherheit an erster Stelle.
Setzen Sie ein Statement beim Datenschutz. Die Betriebsumgebung unserer Microservice Plattform ist mit den weltweit höchsten Management- und Sicherheitsstandards nach ISO9001, ISO27001 und dem BSI-Grundschutz zertifiziert. Unser Framework nutzt keine Dienste Dritter und ist zur Verareitung personenbezogener Daten von Behörden ebenso vorbereitet wie für Banktransaktionen. Das gilt auch für unsere Apps auf mobilen Endgeräten.
Sicherheit an erster Stelle.
Eine Identität.
Eine Identität.
Ihre Kundendaten liegen in einer Datenbank, die Mitarbeiter melden sich über einen Office365 Account an und Sie möchten in Ihrem Kundenportal auch einen Login mit Facebook- und Google Account ermöglichen. Von RACF über SAP bis LDAP und OpenID: Nutzen Sie bereits für Ihre Prototypen eine einheitliche Benutzersteuerung in Apps und Webseiten. Sie sind damit sofort in der Lage, alle modernen Angebote in allen Cloudumgebungen für Ihre Lösungen zu nutzen.
gesichert in die Cloud
gesichert in die Cloud
Trennen Sie Ihre Bestandsysteme von Ihrem Cloud-Engagement. Bauen Sie auf unserer Umgebung die Integration Ihrer Wahl, verbinden Sie sich aus einer isolierten Umgebung und entwickeln Sie Dienste nach Ihrem Bedarf. Der Datenaustausch in Ihre Bestandsumgebung erfolgt dabei nur über eine gesicherte Verbindung und auf dem von Ihnen gewählten Weg.
gesichert in die Cloud
Eine Architektur, die passt.
Was zeichnet ein gutes Programmier-Framework für cloud-native Anwendungen aus? Warum ist der initiale Aufwand meist hoch und wo liegen die Risiken und Probleme bei der Umsetzung der ersten Anwendungsfälle?

Der Betrieb einer Plattform bei einem der bekannten Hyperscaler kann grundsätzlich DSGVO-konform gestaltet werden. Wir möchten aber einen Schritt weiter gehen und bieten eine Containerumgebung an, die ausschließlich in einem deutschen Rechenzentrum der höchsten Schutzklassifizierung nach BSI-Grundschutz betrieben wird. Alle unsere Dienste arbeiten vollständig ohne Nutzung von Systemen Dritter. Dies gilt auch für unser App-Framework, das auch für systeminterne Dienste wie Push-Nachrichten ohne Cloud-Services arbeitet. Sie erproben Ihre digitalen Angebote also vollständig isoliert und unter Ihren eigenen Benutzerrechten. Auf Wunsch existiert zwischen Ihnen und uns eine zertifizierte VPN-Verbindung: Wenn Sie externe Dienste auf unserer Plattform integrieren, geschieht dies jedoch mit getrennten Benutzerrechten.

Vergleicht man eine klassische JavaEE Anwendung mit einem cloud-nativen Architekturansatz ergeben sich einige neue Herausforderungen. Der Container eines Application Servers hat immer einen Security-Context bereitgestellt, auf den sich Entwickler verlassen konnten. In einer Microservice-Architektur muss ein solcher Security-Context zuverlässig über die Architektur und die Entwicklung eingehalten werden. Der zweifelsfrei eindeutige und gesicherte Zugriff auf einen Microservice in einer komplexen Architektur muss bestenfalls über ein Programmier-Framework sichergestellt werden. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: Um jede denkbare Sicherheitslücke, z.B. durch Fehlkonfiguration auszuschließen, ist in unserem Framework auch die Entwicklung nicht ohne Anmeldung und Security-Context möglich.

Das erste Microservice Tutorial ist schnell gemacht. Bis zur kommerziell einsetzbaren Containerumgebung mit einer belastbaren Architektur ist es jedoch noch ein weiter Weg. Durch den Einsatz des esceon Frameworks implementieren Sie nur die Fachlogik. Ein durchgehendes Sicherheitskonzept, einheitliches Schnittstellendesign, unterschiedliche Kommunikationsmuster und eine Verwaltungsoberfläche sparen mehrere Mannjahre Forschungs- und Entwicklungsaufwand in Ihrem Haus.
Demo vereinbaren.

Welche Auswirkung hat eine effiziente Microservice-Strategie für Sie? Welchen Mehrwert bringen cloud-native Dienste und wie integrieren Sie alles in Ihre Umgebung? Wir zeigen es Ihnen. In einer Stunde. An Ihrer eigenen Website.



Dranbleiben.

Gedanken, Ideen, Studienergebnisse und Erfolgsgeschichten teilen wir gerne als erstes mit Ihnen. Mit unserem Newsletter senden wir Ihnen Denkanstöße, die uns erwähnenswert erscheinen.

Was ein Microservice kann
Mit einem professionell geplanten Microservice schaffen Sie eine umfassende Integration, die ihren Mehrwert für eine lange Zeit beibehält. Unser Framework ist bereits auf alle Anwendungsfälle vorbereitet und mit unserem Publishing-Server bringen Sie die Daten bequem online. Dazu gehören:
  • privater oder öffentlicher Service, der aus jedem externen System konsumiert werden kann
  • einheitlicher Sicherheitskontext für Ihre Anwendung
  • Darstellung von Pflegemasken oder Widgets in Dashboards oder Internetseiten
  • Custom-Tag zur Formatierung als Teil Ihres digitalen Publishing-Systems
  • Custom Tag zur Integration in ihre nativen oder hybriden Apps


Wie unsere technische Basis Zeit spart.
Mit unseren 18 Jahren Erfahrung an den Schaltstellen der IT halten wir es für unsere Aufgabe, Organisationen jeder Größe für den selbstverständlichen Umgang mit innovativen, cloud-basierten Systemen vorzubereiten. Wir refererieren nicht über das Mögliche sondern haben eine Meinung, 4 Jahre Erfahrung in der Entwicklung cloud-nativer Standardsoftware und ein fertiges Lösungsangebot zur Qualifizierung Ihrer Organisation.
Unser cloud-natives Framework ist mit seinem Programmiermodell und seinen Standards auf die Erweiterung durch Ihre Anforderungen ausgelegt. Sie können davon lernen, sich Ideen holen, Ihr Personal ausbilden oder die Plattform testen, mieten, kaufen oder in Ihre Software integrieren. Wir sind mit unseren standardisierten Umgebungen in der Lage, Ihnen sofort einen Prototypen für eine Website und App mit allen Systemen zur Codeverwaltung, Test und Deployment auf einer Containerumgebung bereitzustellen. Das alles leisten wir in der Umgebung Ihrer Wahl oder in auf einer Containerplattform in einem deutschen Rechenzentrum, die mit der höchsten Schutzklassifizierung nach BSI-Grundschutz zertifiziert ist.