Web Content Viewer

SUPPORT-ENDE FÜR IBM MQ 7.1: ESCIRIS SORGT MIT SCHULUNGEN UND SERVICE FÜR REIBUNGSLOSES UPDATE AUF DIE AKTUELLE VERSION

Die Messaging-Middleware IBM MQ ist ein Turbo für den plattformübergreifenden Austausch von Informatio-nen. IBM hat jetzt angekündigt, dass der Support für die in vielen Unternehmen eingesetzte Version 7.1 ausläuft. esciris zeigt Ihnen, wie die Migration problemlos gelingt – und welche Vorteile die aktuelle Version des Messaging-Tools bringt.

Nicht nur für die Geschäftsabläufe in Banken und Versicherungen oder bei Automobil-Zulieferern ermöglicht IBM MQ durch den Einsatz von Warteschlangen für Nachrichten ebenso schnelle wie reibungslose Abläufe. „Die Software ist ein echtes Arbeitstier, sie läuft in allen Umgebungen reibungslos“, sagt Fabian Steiger. Der esciris-Geschäftsführer informiert seine Kunden aktuell darüber, dass die Tage des Supports für die Version 7.1 von IBM MQ gezählt sind. „Das bietet die Chance, durch eine Migration auf die neueste Version noch mehr Flexibilität zu gewinnen und Kosten zu reduzieren“, sagt er.

Damit die Migration auch reibungslos gelingt, bietet esciris wie immer zum Versionswechsel ein Leistungspaket an.
  • Workshops zur Migration auf Version 8 oder 9
  • Schulungen zum Einsatz und zur Administration von IBM MQ
  • Service-Pakete für die einfache Migration


„IBM MQ vereint in der aktuellen Version in noch besserer Weise sichere Verbindungsmöglichkeiten mit einfacher Verwaltung und hervorragender Skalierbarkeit“, sagt Fabian Steiger. Das Update überzeugt insbesondere in den folgenden Details:
  • einfachere und flexiblere Sicherheitsverwaltung
  • Integration in vorhandene Repositories. Dadurch wird die Integration in bestehende Sicherheitskon-zepte verbessert und die Verwaltung von Sicherheitsfunktionen verringert.
  • Flexiblere Verwaltung der Clientverbindungsinformationen
  • Anpassbares Routing für mehr Effizienz in Clustern
  • Bessere Verteilung der Last in Clustern
  • Erhöhte Kapazität an Pufferpools in IBM MQ auf z/OS
  • Erhöhter adressierbarer Protokollbereich in IBM MQ for z/OS
  • Verbesserte Leistung des Datenbankreplikationsverkehrs
  • Mehr Effizienz und verbesserte Skalierung durch Anpassung des Lockings
  • Vollständige 64-Bit Unterstüztung unter Windows und bessere Unterstützung für SSL
  • Unterstützung für die JMS 2.0-Version des JMS-Standards mit erweiterten Funktionen

esciris: Der schnelle, praxisnahe Weg zur Migration

Von der reibungslosen Migration und Installation bis zur produktiven Arbeit: Nutzen Sie jetzt den Rundum-Service von esciris für ein Updaten von IBM MQ. Wir arbeiten in unseren Trainings konsequent praxisorientiert und vermitteln Ihnen das Know-how, mit dem Sie das volle Potenzial von IBM MQ ausschöpfen.