Web Content Viewer

SHOWCASE FÜR DEN MITTELSTAND: ESCIRIS SCHALTET BEI MAC MODE DEN WEB-TURBO EIN

Die MAC Mode GmbH & Co. KGaA, einer der führenden Hersteller von Damen- und Herrenhosen in Europa, erschließt mit einer von esciris realisierten IBM WebSphere Portallösung neue Potenziale im Web. Das Beispiel zeigt: Die schnelle, effiziente Integration durch esciris bringt im Mittelstand messbaren Mehrwert.

„Die neue IBM WebSphere Portal Lösung hat unsere gesamten Webaktivitäten konsolidiert und um 80 Prozent beschleunigt.“ Stephan Traub, Leiter IT und Organisation bei MAC Mode, sieht in der erfolgreichen Integration durch esciris einen entscheidenden Faktor für die künftige Wettbewerbsfähigkeit seines Unternehmens: „Das einfache Handling und die schnelle Realisierung durch esciris ermöglicht uns eine ganz neue Selbstständigkeit.“



Innerhalb von drei Monaten hat esciris die komplette Portalimplementierung abgeschlossen, inklusive der Integration des bereits vorhandenen Shopsystems. Für esciris-Geschäftsführer Fabian Steiger zeigt das Beispiel MAC Mode: Auch mittelständische Unternehmen sollten integrierte Lösungen anstreben, andernfalls lassen sich Herausforderungen wie schnellerer Informationsaustausch und die flexible Gestaltung von Geschäftsmodellen nicht bewältigen: „Sie benötigen keine aufwändigen Detailarbeiten in der IT, sondern moderne Technologie, die das enorme Innovationspotenzial unserer Kunden jetzt sofort und auch zukünftig schnell auf die Strasse bringen kann.“

Wettbewerbsfähigkeit gesichert Nur eine flexible, effizient zu nutzende technische Basis ermöglicht es, alle Möglichkeiten moderner Kommunikation und Datenverarbeitung auszuschöpfen. Im Fall von MAC Mode gehören dazu die Optimierung der Inhalte für Smartphones oder Tablets. Ebenso die Integration von Collaboration und Social-Media-Funktionen mit IBM Connections, die ähnlich der bekannten sozialen Netzwerke abläuft, aber direkt in die interne Kommunikation integriert ist. Stephan Traub von MAC Mode sieht das ähnlich: „Wir sind zuversichtlich, mit diesem System auch zukünftig im Wettbewerb um Modetrends und Umsetzungsgeschwindigkeit ganz vorne mitspielen zu können.“ Die schnelle, effiziente Integration der Portallösung verdeutlicht, dass IBM-Technologie gerade für mittelständische Unternehmen die richtige Wahl ist und sich profitabel einsetzen lässt, wenn ein kompetenter Partner wie esciris an Bord ist. Im Fall von MAC Mode können nach der Umsetzung viele Arbeitsschritte von eigenen Mitarbeitern erledigt werden. Dies spart teure externe Ressourcen und die Arbeit mit dem neuen System ist dabei schneller, effizienter und einfacher. Das System wird sich daher in kürzester Zeit amortisieren. Für Fabian Steiger ist das eine vorhersehbare Entwicklung: „Wir haben in den letzten Jahren ein hochentwickeltes IT-Portfolio und routinierte Dienstleistungen entwickelt, mit denen sich alle aktuellen Themen einfach umsetzen lassen. Jetzt hängt der Erfolg nicht mehr von technischen Details ab, sondern davon, dass Unternehmen den Mut haben, sich von eingefahrenen Mustern zu lösen und endlich ihre eigenen Ideen umzusetzen.“

Die Vorteile einer Umsetzung mit esciris spielen dabei insbesondere Unternehmen in die Hände, die schnell und flexibel arbeiten und nach kurzer Zeit erste Ergebnisse sehen möchten, trotzdem aber gerüstet sein müssen für die Herausforderungen der nächsten Jahre. Neben der reibungslosen Integration belastbarer IT-Systeme für heutige und zukünftige Innovationen, gehört auch die Zusammenarbeit mit Agenturen des Kunden und bei Bedarf die Schulung der Projektpartner. „Wir fügen uns in den bestehenden Unternehmensablauf ein“, betont Fabian Steiger, der für weitere Informationen gerne auf die eigene Website verweist: „Auch unser eigener Webauftritt wurde als WebSphere-Portallösung aufgesetzt. Machen Sie sich selbst ein Bild!“